Gesund Leben Lernen - Grundschule Sandhorst

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gesund Leben Lernen

Projekte
 

Wir nehmen teil am Projekt "Gesund Leben Lernen" (GLL)

Projektstruktur
Im Gegensatz zu andereren Projekten der schulischen Gesundheitsförderung geht es bei Gesund Leben Lernen nicht nur um die Verbesserung der Gesundheit von Schülerinnen und Schülern, sondern auch um die der Lehrkräfte und des nicht unterrichtenden Personals. Der Settingansatz nutzt die Instrumente des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, setzt auf Verhaltens- und Verhältnisänderung und will sozial bedingte Ungleichheit von Gesundheitschancen bei Schülerinnen und Schülern verringern.
Das Projekt startete 2003 mit acht Schulen in sozial benachteiligter Lage. Ziel war es, das Konzept durch Vernetzung und Kooperation der Modellschulen mit weiteren Schulen auszuweiten und eine landesweite Verankerung von Gesundheitsmanagement in niedersächsischen Schulen zu erreichen. Mittlerweile hat sich das Projekt auf ganz Niedersachsen ausgeweitet. Aus den einst acht Schulen der Modellphase hat sich inzwischen eine Teilnehmerzahl von über 200 Schulen ergeben, bei denen alle Schulformen vertreten sind.
Gesund Leben Lernen unterstützt die Schulen beim Ausbau zur eigenverantwortlichen Schule und bei der Qualitätsverbesserung, wie sie im Konzept „Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement in Schulen“ des Niedersächsischen Kultusministeriums und im Orientierungsrahmen Schulqualität (2014) gefordert wird. Ganz im Sinne dieses Orientierungsrahmens unterstützt Gesund Leben Lernen, Gesundheitsförderung an Schulen als Querschnittsaufgabe zu verankern.

Weitere Infos
Video
Projektflyer
1. Protokoll
2. Protokoll
3. Protokoll

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü